Home arrow Spielberichte arrow FCS ist Meister der Kreisliga Ost!

Facebook!



Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Facebook

Hans Dorfner Fussballschule


Fußball und Fun für Jungen und Mädchen von 6 bis 14 Jahren!

Nächste Termine

Keine Termine

Abteilungen im FC

Besucher: 2683230
FCS ist Meister der Kreisliga Ost! Drucken E-Mail
Geschrieben von Simon Werner   
Mit einem souveränen Sieg im Derby über den VfB Wetterfeld sicherte sich der FC Stamsried vor dem TSV Blaibach die Meistermeisterschaft in der Kreisliga Ost. Pünktlich zum Saisonfinale fand der heimische FC wieder zu alter Stärke wie in der Vorrunde. Angeführt vom starken FCS-Kapitän Alois Breu begann der Gastgeber leicht nervös und leistete sich einige Fehler im Spielaufbau. Die Gäste aus Wetterfeld konnten aber kein Kapital daraus schlagen. Es dauerte bis zur 20. Spielminute ehe Spielführer Breu den FC mit 1:0 in Führung brachte. Gästekeeper Pirzer kam zu früh aus seinem Kasten und Breu lupfte den Ball über ihn hinweg. Die Erleichterung über den Führungstreffer war dem FC deutlich anzumerken. Stamsried übernahm nun das Spielgeschehen und hatte mehrere hochkarätige Chancen u.a. durch Hamperl und Höcherl Dominik. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte sorgte dann Dominik Höcherl für die 2:0 Halbzeitführung. Der VfB vertändelte den Ball beim Spielaufbau im Mittelfeld. Der aufmerksame Höcherl schnappte sich den Ball, rannte mit dem Spielgerät allein auf den Gästekeeper zu und behielt die Nerven vor dem Tor. Spielertrainer Simon Graßl fand mit Sicherheit die richtigen Worte in der Halbzeit, dass dies noch nicht unbedingt die Vorentscheidung bedeuten sollte. Hellwach kam der FC aus der Kabine und machte eine Minute nach dem Wiederanpfiff alles klar. Der zur Halbzeit eingewechselte Martin Mühl marschierte über die linke Seite und konnte perfekt in die Mitte passen, wo der unermüdliche Mittelfeldabräumer Dominik Hirn zum 3:0 nur noch einschieben musste. Den Sieg und den Aufstieg machte der agile FCS Kapitän mit einem sehenswerten Treffer perfekt. In der 67. Minute überwand er den VfB-Keeper aus spitzem Winkel zum hochverdienten 4:0. Nun merkte man den Hausherren deutlich die Erleichterung an. Aber aufgrund der deutlichen Führung konnte der Ehrentreffer (73.) durch Ammer zum 4:1 verschmerzt werden. Das sehr gute Schiedsrichtergespann um Marco Fenzl (ASV Burglengenfeld) beendete pünktlich die Partie. Bei herrlichem Wetter war dann grenzenloser Jubel der Mannschaft und der rund 300 Fans angesagt. Herzlichen Glückwunsch dem Meister! UNSEREM FCS J
 
Weiter >

© 2017 FC Stamsried - Abteilung Fußball | Webdesign Sportverein
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.