Home arrow Spielberichte arrow FCS - TB 03 Roding 4:1

Facebook!



Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Facebook

Nächste Termine

Keine Termine

Abteilungen im FC

Besucher: 3586149
FCS - TB 03 Roding 4:1 Drucken E-Mail
Geschrieben von Simon Werner   

Der FC Stamsried gewinnt das Derby gegen den TB 03 Roding souverän mit 4:1. Reserve 1:1.

Die Gastgeber ließen von der ersten Minute an keinen Zweifel daran, dass die 3 Punkte in Stamsried bleiben werden. Der FC erspielte sich jede Menge hochkarätige Chancen. Vor allem Dominik Höcherl und Alois Breu hatten die Führung mehrmals auf dem Fuß. In der 28. Spielminute war aber dann der Bann gebrochen. Nach einem Eckball von Spieltrainer Simon Graßl köpfte Dominik Höcherl aus kurzer Distanz zur längst überfälligen 1:0 Führung für den FCS ein. In der 34. Minute lies der junge Schiedsrichter nach einem Foul an Höcherl D. Vorteil laufen und Christian Alt erhöhte aus halblinker Position auf 2:0. Die Graßl-Elf lies kaum Chancen für den TB zu. Spätestens am Strafraum waren die Angriffsbemühungen der Rodinger vorbei. Stamsried hingegen spielte weiter erfrischenden Offensivfußball. Kurz vor der Halbzeit in der 42. Minute wurde FC-Kapitän Bräu im Strafraum zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte Dominik Höcherl etwas glücklich, da der gute Rodinger Keeper noch dran war. Mit einer beruhigenden 3:0 Führung ging es in die Halbzeitpause. Aufgrund der souveränen Führung lies es der FCS anfangs der zweiten Spielhälfte ruhiger angehen. Das Spiel verflachte zunehmend. Lediglich ein Pfostentreffer von Spielertrainer Graßl in der 51. Spielminute ist erwähnenswert. Zu nachlässig zeigte sich die FC-Abwehr als die Rodinger nach einem schön herausgespielten Konter den 3:1 Anschlusstreffer erzielen konnten. In der 67. Spielminute sah dann ein TB’ler gelb-rot, wegen Ballwegschlagen und anschließendem Meckern. In Unterzahl ging dann beim TB aus Roding nichts mehr. Der FC übernahm wieder das Spiel und fuhr einige gefährliche Konter, ohne aber erfolgreich abzuschließen. Es dauerte bis zur 84. Minute, ehe FC-Kapitän Breu einen Konter über links erfolgreich zum 4:1 Endstand abschloss. Nach 2 Remis zeigte der Tabellenführer aus Stamsried wieder eine souveräne Leistung und ging absolut verdient als Sieger vom heimischen Geläuf.  

 

 
< Zurück   Weiter >

© 2019 FC Stamsried - Abteilung Fußball | Webdesign Sportverein
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.