Home arrow Spielberichte arrow SpVgg Eschlkam - FC Stamsried 0:3

Facebook!



Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Facebook

Nächste Termine

Keine Termine

Abteilungen im FC

Besucher: 3586133
SpVgg Eschlkam - FC Stamsried 0:3 Drucken E-Mail
Geschrieben von Simon Werner   
Überraschungssieg in Eschlkam Der FCS fährt nach dem vergangenen erfolgreichen Doppelspieltag einen weiteren Erfolg ein. Dieser kann durchaus als Überraschung gewertet werden, da der Bezirksligaabsteiger Eschlkam als haushoher Favorit gehandelt wurde. Vermutlich steckte der SpVgg  Eschlkam noch das Nachholspiel beim SV Neubäu (2:2) vom Freitag in den Knochen. Die kraftlos wirkende Truppe von Coach Schamberger war zu keiner Zeit Herr im eigenen Haus. Der FC Stamsried übernahm von der ersten Minute die Initiative und bot phasenweise Traumfußball. Bei über 30 Grad im Schatten brachte die Offensivabteilung des FCS um Kapitän Breu die Eschlkamer Hintermannschaft ein ums andere Mal in große Verlegenheit. Es dauerte nur bis zur 15. Minute ehe Dominik Höcherl die längst verdiente Führung mit einem satten 10-Meter-Schuss aus halblinker Position für den FCS erzielte. Die größten Schwierigkeiten hatte die Abwehr der SpVgg mit Martin Mühl. Ein ums andere Mal enteilte er seinen Gegenspielern und krönte seine hervorragende Leistung mit den Treffern zum 0:2 (32.) und 0:3 (40.). Der FC hätte zur Pause noch höher führen können. In der Schlussviertelstunde der 1. Halbzeit gab es Chancen im Minutentakt. Einzig Juraj Donko brachte Entlastung für die Eschlkamer Hintermannschaft. Der schnelle und wendige Spieler war aber in guter Obhut von Basti Hauser und FC-Abwehrchef Bonev. In der zweiten Halbzeit schaltete der FCS merklich einen Gang runter. Die SpVgg konnte aber nicht annähernd Kapital daraus schlagen. Lediglich ein einziger Torschuss gelang den Eschlkamern auf das Tor vom beschäftigungslosen FCS-Kepper Torscht. Am Ende war es ein hochverdienter Auswärtssieg. Eine starke Leistung brachte die Mannschaft um Spielertrainer Graßl, besonders hervorzuheben waren auch die Leistungen der beiden Mittelfeldmotoren Michael Hamperl und Dominik Hirn.
 
< Zurück   Weiter >

© 2019 FC Stamsried - Abteilung Fußball | Webdesign Sportverein
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.